Liebe Eltern,

hier das Schreiben des Hessischen Kultusministers Prof. Dr. R. Alexander Lorz zur weiteren Öffnung der Schulen in Hessen:

(Ganz unten finden Sie den Brief als pdf-File zum Download)

 

 

Das Staatliche Schulamt der Stadt Frankfurt am Main sendet folgende Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte.

Ganz unten am Ende des Schreibens finden Sie das Dokument in verschiedene Sprachen übersetzt

als pdf-File zum Download.

 

Die Jugedhilfe der Schule am Ried ist zu erreichen unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nachfolgend finden Sie eine aktuelle Übersicht mit wichtigen Telefonnummern von Ansprechpartner*innen, die außerdem für Sie da sind:


Erziehungsberatung


Erziehungsberatungsstelle Bergen Enkheim


Erziehungsberatungsstellen sind für Sie weiterhin telefonisch erreichbar. Online können Sie sehen, welche Stellen in welcher Sprache beraten können und sich telefonisch auch hier hinwenden: Montag - Freitag 9:00 - 16:30 Uhr erreichbar: Tel. 069 - 212 416 70
www.ebffm.de


Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (BKE)


Die BKE bietet in Form von Chats und Mails professionelle Einzel-beratungen sowie in Gruppenchats Austausch mit anderen Eltern über herausfordernde Situationen in der Familie an.


Täglich von 8:00 - 22:00 Uhr ist ein Log In möglich unter:
www.bke-elternberatung.de


Beratungs- und Sorgentelefone


Telefonseelsorge


Hier finden Sie ein offenes Ohr für alle Sorgen und Probleme. Die Beratung findet telefonisch, per Mail sowie im Chat statt.
24 Stunden Hotline, kostenlos: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222
https://www.telefonseelsorge.de


Nummer gegen Kummer


Telefonberatung für Kinder. Kinder können hier anrufen und sich zu kleinen wie großen Problemen beraten lassen. Montags bis samstags von 14:00 - 20:00 Uhr Rufnummer 116 111
www.nummergegenkummer.de


Nummern in Fällen von Gewalt


Kinderschutztelefon


Das Kinderschutztelefon informiert rund um den Kinderschutz. Auch Hinweise auf eventuell überforderte Eltern und vernachlässigte Kinder werden entgegen genommen. Kostenlose Rufnummer: 0800 - 20 10 111
Montag - Freitag 8:00 - 23:00 Uhr Samstag, Sonntag & Feiertage 10:00 - 23:00 Uhr


Hilfetelefon – Gewalt gegen Frauen


Kostenlose 24 Stunden Hotline für Soforthilfe und Beratung für Frauen
08000 116 016


Frauen helfen Frauen Frankfurt e.V (autonome Frauenhäuser)


Dieser Verein unterstützt Frauen und deren Kinder, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Er bietet Schutz, Unterkunft und psychosoziale Beratung. Auch eine online Beratung ist unter www.frauenhaus-ffm.de möglich.
Telefonnummer:
Beratung: 069 - 48 98 65 51
Frauenhaus: 06101 - 48 311
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Städtische Frauenhäuser Frankfurt


Auch diese Frauenhäuser unterstützen Frauen und deren Kinder, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Sie bieten Schutz, Unterkunft und psychosoziale Beratung. Die Beratung ist auch anonym und bietet direkt Hilfen an. Die Beratung findet telefonisch sowie per Mail statt. https://www.frauenhaus-frankfurt.de/de/soforthilfe
Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr
069 / 43 05 47 66 und 0172 / 619 89 84
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nachbarschaftshilfe Frankfurt


In Frankfurt haben sich mehrere Initiativen entwickelt, in denen Menschen andere Menschen in Quarantäne und Personen, die der Risikogruppen
zugehören, unterstützen. Unter folgendem Link sind mehrere solidarische Gruppen und Initiativen zu finden:
https://www.frankfurt-tipp.de/news/s/ugc/frankfurter-helfen-frankfurtern-nachbarschaftshilfe-in-zeiten-des-coronavirus.html

 


Die Jugendhilfe in der Schule am Ried möchte auch in diesen Zeiten Kontakt zu den Schüler*innen aufrechterhalten. Deswegen haben wir einen eigenen Instagram-Account (ib_jugendhilfesar_ffm) eingerichtet. Auf diesem Account laden wir die Schüler*innen zu kreativen Aktionen und Herausforderungen ein. Schauen auch Sie gerne mal online vorbei.

Starkbücher         

Die von der Jugendhilfe für die Lernferien gekauften Bücher (Prüfungen und Lösungen) können leider nicht an den Buchhandel zurückgegeben werden und können an die Kinder verschenkt werden. Bei Interesse bitte bei Frau Wald melden.

 


Wir verbleiben mit herzlichen Grüßen und hoffen, dass es Ihnen gut geht!
Bitte bleiben Sie gesund.
Ihr Team der Jugendhilfe in der Schule am Ried
i.A.
Stand: 30.03.2020

Die Kinderbeauftrage der Stadt Frankfurt für Eckenheim, Kira Schuler, hat hier Tipps gegen Langeweile zusammengestellt:

Attachments:
Download this file (Tipps gegen Langeweile.pdf)Tipps gegen Langeweile.pdf[ ]84 kB

Hier finden Sie alle Schul-Termine bis zu den Sommerferien 2020, die wegen Corona ausfallen.